`s Gierschdurfer Schissn

 

Iech gih su garne amol uffs Schissn,

oack meine Froe doarfs ne wissn,

weil durte druffgitt su vill Geld,

woas sie do su zusoamdehält.

 

Kee Mensch zoigt anne biese Miene

und tritt dr enner uff de Ziene,

oalles musste mit genissn,

doderzu is emol Schissn.

 

Iech foahr su garne Weibermiehle,

do kumm su kroabblche Gefiehle

und ass su garne Pfardewurscht

und tu o was fern grußn Durscht.

 

Rullmups, Gurkn, Kuchn, Wein,

vern Kettnflieger derno spein...

doas kimmt su schiene rausgekleckert

und wenns halbe Schissn meckert.

 

Akrobatn turn mit grußer Miehe,

anne Bude zeigt dressierte Fliehe,

durt hoanse a tätowiertes Weib

und enne ohne Unterleib.

 

Uffm Toopmarkte koannste an Nachttoop koofn,

Schnieberger Nießepulver gibt´s zun Noase loofn,

kriggst Lettern,Waainel, an Saaigebook,

Spitzen, Kursetts, an Weiberrook.

 

A Feuerwark fliegt a de Luft,

wenn`s finster is. Wie`s kracht und pufft !

Und wenn zu zeitch a Raketl ploatzt-

siste, wie enner anne foalsche schmoatzt.

 

Zun Heemgihn keefste Drachnfutter,

doaß mit dr Mutter oalls bleibt a Butter.

Dr Luftboallung kriggt o a Fleckl,

ganz sachte undern Hittedeckl.

 

Ims Schissn känntn Teifl stihn:

iech misste durch - hih misst iech gihn !

Möcht`s nie vermissn - `s kännt

sunstwoas gissn -

is schinnste, grißte Lausitzer Schissn !

( Max Jacob) 

Schützenauszug zu Jacobi
Schützenauszug zu Jacobi
Eröffnung des Gierschdurfer Schissn mit Kanone und Böller
Eröffnung des Gierschdurfer Schissn mit Kanone und Böller

Jacobimarkt


288. Jacobimarkt 2016

 

vom 29. bis 03. August


Das war unser 286. Jacobimarkt

 

vom 25. bis 30. Juli 2014

 

 

Eröffnung des Jacobimarktes 2011

Abschlussfeuerwerk 2011


Weitere Informationen rund um den

 

Jacobimarkt erfahren Sie hier:

 

www.jacobimarkt.de